+43 (0) 2622 22 266 - 0
+43 (0) 2622 22 266 - 50
[protected email address]

Korrosionsschutzlösungen für Ihr Produkt

 

Korrosion führt zu hohen wirtschaftlichen Verlusten. Schätzungen belaufen sich auf 3-5% des BNP, welche in Industrieländern durch direkte und indirekte Korrosionsschäden (direkte Materialschäden, Stillstandszeiten von Industrieanlagen, Dockzeiten bei Schiffen etc.) verursacht werden. Täglich werden große Mengen an Werkstoffen und Produkten durch Korrosion unbrauchbar. Oft führen z.B. nachfolgende Produktionsausfälle oder der schlichte Imageschaden durch ein fehlerhaftes Produkt zu erheblich größeren Folgeschäden.

 

Unsere langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Korrosionsforschung erlaubt es uns Ihnen maßgeschneiderte Korrosionsschutzmaßnahmen für Ihre Produkte anzubieten.

Durch die Aufklärung der oft sehr komplexen Korrosionsmechanismen, welche den Hintergrund einer Schädigung bilden, sind wir in der Lage, Ihrem Produkt durch Entwicklung und Empfehlung geeigneter Gegen- und Schutzmaßnahmen den entscheidenden Mehrwert am Markt zu sichern.

Wir implementieren für Sie die Technik und Methoden in ihren Produktionsprozess und begleiten Ihr Unternehmen bis zum Routinebetrieb.

 

Sie entwickeln ein neues Produkt und haben besondere Anforderungen an die Lebensdauer?

Sprechen wir gemeinsam über die Verwendung geeigneter Materialien und Beschichtungen!

CEST entwickelt Korrosionsschutzschichten, die nicht nur funktionell, sondern auch dekorativ sind!

 

Neuartige Passivierungslösungen oder metallische Schichten (Al; Ti; Cr und Zn)  werden speziell auf Ihren Anwendungsbereich abgestimmt.

 

Vorteile:

  • Innovative langlebige und verschleißbeständige Schutzschichten
  • Maßgeschneidert auf Ihre individuellen Anforderungen
  • Bei Bedarf ist auch eine dekorative Veredlung möglich
  • „green surface technology“  speziell für Ihr Produkt
  • Vermeidung von Imageverlust und Kostennachteilen, durch Reklamationen und/oder Gewährleistungen sowie möglicher Rückholaktionen oder Lieferverzug durch Anlagenstillstandszeiten

 

Anwendungsbeispiele:

  • Luftfahrt, Maschinenbau, stahlproduzierende Industrie; Automobilindustrie; Anlagen- und Maschinenbau
  • Überall wo es zur Korrosion kommen kann d.h. WIRKLICH NAHEZU ÜBERALL

 

Das Team von CEST sorgt nicht nur für einen (funktionalen) Korrosionsschutz, wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen auch maßgeschneiderte Lösungen um den USP Ihres Produktes am Markt zu steigern.

 

Cr (VI) Ersatz in der Oberflächentechnologie

 

 

Harte Chromschichten aus Cr (III) Lösungen

 

Vorteile:

  • Cr(VI) frei
  • Hohe Härten erzielbar
  • Exzellente Schichteigenschaften in Hinblick auf Homogenität und Lebensdauer
  • Keine Probleme bei der Zulassung Ihres Prozesses bei Behörden

 

Anwendungsbeispiele :

  • Optische Glanzverchromung
  • Verschleißbeständigkeit nach Anwendungsfall

 

Das Know-how von CEST  und seiner Forschungspartner (u.a. TU Wien) basiert auf 20 Jahren Erfahrung bei der Entwicklung umweltfreundlicher Elektrolyte.

 

Cr (VI) - freie Passivierungslösungen 

Vorteile :

  • REACH konforme und umweltfreundliche Lösungen sowie verbesserter ArbeitnehmerInnenschutz.

 

Anwendungsbeispiele:

  • Cr (VI) freier Primer für die Beschichtung am Band (Entwicklungspartner: Henkel und voest alpine gmbh)

 

Mit CEST zu sicheren Produkten und Dienstleistungen!

 

Referenzkunden: Luftfahrt(EADS; Liebherr Aerospace, Hellenic Aerospace); Stahlproduzierende Industrie(Voest);Chemieindustrie (BASF; Atotech Deutschland);  Automobilbranche