Angewandte Elektrochemie

Elektrochemie als Feld hat vielfältige Anwendungen und erlebt derzeit eine Renaissance. Oft als fertig beforschtes Randthema der physikalischen Chemie abgetan, führt der Klimawandel und die notwendigen Maßnahmen dagegen dazu, dass die Elektrochemie wieder an Relevanz gewinnt, stellt sie doch die Grundlage für Batterien als Energiespeicher und Brennstoffzellen als Energieumwandler dar. Auch andere Anwendungen der Elektrochemie gewinnen immer mehr an industrieller Bedeutung, sei es in den Feldern Recycling, Katalyse oder Wasseraufbereitung.

 

Batterien und Brennstoffzellen stellen das Rückgrat der modernen E-Mobilität dar. Nicht nur in Autos, sondern auch in E-Scootern, Fahrrädern und anderen Verkehrsmitteln werden heutzutage Lithium-Ionen-Akkus verbaut. Das Verständnis und die Herstellung von Batterien ist ein strategisches Asset, das derzeit primär in Asien liegt. Jedoch hat die Europäische Union dies vor einigen Jahren erkannt und die Battery Alliance gestartet. Hierbei soll nicht nur eine europäische Batterieindustrie entstehen, sondern auch die Forschung in Europa auf diesem Gebiet verstärkt werden.

 

Hier am CEST setzen wir unser Know-How auf den Gebieten der Elektrochemie und Materialanalytik ein. Uns interessieren hier besonders die industrielle Anwendbarkeit und das Bereitstellen von Know-How auch für kleinere Firmen.

 

Unser Wissen aus der Oberflächentechnik ist auch darauf übertragbar, katalytisch wirksame Oberflächen zu erzeugen. Gerade metallische Oberflächen mit sehr großer Oberfläche und hoher katalytischer Aktivität lassen sich gut über elektrochemische Prozesse erzeugen. In der Zukunft kann dies zum Beispiel für die Herstellung von erneuerbaren Energieträgern wie Wasserstoff von Interesse sein – daher führen wir schon heute Forschung auf diesem Gebiet durch.

 

Zusätzlich besitzt die Elektrochemie auch Anwendungen, in der man sie zunächst nicht vermutet. Moderne Forschungen setzen elektrochemische Methoden zur Aufbereitung von Wasser oder zur Synthese von Feinchemikalien ein. Das CEST ist hierbei ein Partner mit großer Erfahrung auf dem Gebiet der Elektrochemie und verhilft solchen Prozessen zu einer industriellen Anwendbarkeit.

Angewandte Elektrochemie
CEST