B2B KMU – Fördermöglichkeiten

Innovative Forschung ist oftmals risikoreich, genauso benötigen neuartige Produkte und Verfahren oft einiges an Vorlaufzeit, bis Sie betriebswirtschaftliche Rendite erbringen. Um dennoch eine hohe Innovationsleistung der Wirtschaft sicherzustellen, existieren umfangreiche Förderprogramme auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene, die Ihnen dabei helfen, Ihre Forschungsfragen und Ideen mit möglichst geringem Aufwand in die Realität umzusetzen.

Das CEST als angewandtes Forschungszentrum kann Sie dabei auf zwei Arten unterstützen. Als COMET-Zentrum bieten wir kurzfristig realisierbare (von der Idee bis zum Projektstart in unter 8 Wochen) geförderte Projekte an, bei denen Sie sowohl von einer Förderung durch die öffentliche Hand als auch der Expertise von wissenschaftlichen Partnern profitieren. Ihr Vorteil liegt dabei auf der Hand: Mit geringerem Mitteleinsatz lassen sich umfangreiche Projekte durch die Förderung realisieren und es gibt kein Risiko, dass das Projekt durch Überzeichnung eines Programms abgelehnt wird. Wir beraten Sie gerne zu den Möglichkeiten, ihm Rahmen des COMET-Programmes mit uns ein Projekt durchzuführen.

Weiters haben wir auch umfangreiche Erfahrung in der Konzeption, Beantragung und Leitung von geförderten Projekten, beispielsweise FFG, regionale Förderungen (NÖ & OÖ) sowie EU-Projekte. Dabei existieren unterschiedlichste Förderschienen, die von Kleinprojekten bis hin zu mehrjährigen Großprojekten gehen. Wir unterstützen auch KMUs mit wenig Erfahrung auf diesem Gebiet in der Formulierung und Ausarbeitung Ihrer Anträge. Gerne laden wir Sie dazu ein, Ihre Möglichkeiten und Chancen mit uns zu besprechen.