JOICE

Joint Austrian In-flight Icing Research Venture 2020+

Projektkoordinator @ CEST: Dr. Carmen Vladu

Abstrakt:

PROJEKTZIELE: Die folgenden Ziele sind die drei technischen “Top Level Goals” von JOICE:

Ziel 1: Bereitstellung umfassender numerischer und experimenteller Simulationsmethoden für die Entwicklung von Eisschutzsystemen in CS-25 Anhang C, O und Vereisungsbedingungen von Schnee

Ziel 2: Demonstration hoch energieeffizienter hybrider Eisschutzsysteme für UAVs und kleine und mittelgroße Flugzeuge für den unbeabsichtigten Flug unter Vereisungsbedingungen

Ziel 3: Entwicklung/Erweiterung einer umfassenden experimentellen 3D-Validierungsdatenbank für numerische Eisakkumulationssimulationswerkzeuge in Anhang C, O und Vereisungsbedingungen bei Schnee

Projektinformationen:

Programm: Take OFF 2019

Fördergeber: FFG

Projektdauer: 1.10.2020 – 30.09.2023

Project coordinator: FH JOANNEUM GmbH

Projektpartner:

  • Aerospace & Advanced Composites GmbH (AAC)
  • AeroTex GmbH (ATX)
  • ATT Advanced Thermal Technologies GmbH (ATT)
  • Austrian Institute of Technology GmbH (AIT)
  • Eologix Sensor Technology GmbH (EGX)
  • FACC AG (FACC)
  • Graz University of Technology (TUG)
  • JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH (JR)
  • Kompetenzzentrum für elektrochemische Oberflächentechnologie GmbH (CEST)
  • LKR Leichtmetallkompetenzzentrum Ranshofen GmbH (LKR)
  • Österreichisches Institut für Vereisungswissenschaften in der Luftfahrt (AIIS)
  • Rail Tec Arsenal Fahrzeugversuchsanlage GmbH (RTA)
  • Rembrandtin Lack GmbH Nfg KG (REM)
  • University of Seoul (SNU)
  • University of Seoul (SNU)